Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Posts mit #sport & die richtige ernahrung Kategorie

2014-11-06T14:04:00+01:00

Der erste Schritt

Veröffentlicht von lifestyle-planet

Hallo ihr Lieben :)

 

Der erste Schritt ist getan, mein Freund und ich waren im Fitnessstudio und haben uns angemeldet.

Wir sind jetzt im Mc Fit. Ausgewählt haben wir es, weil es gleich bei uns um die Ecke ist, außerdem hat es 24h geöffnet und man kann in jedem anderen Mc Fit trainieren. 

Wir haben auch gleich ein bisschen trainiert und ich muss sagen nach fast 2 Monaten ohne Sport war es echt sehr anstrengend. Man fängt eigentlich wieder bei 0 an. Vorher waren wir 1-3 Mal in der Woche, aber durch den ganzen Umzugstress und die Arbeit sind wir dann nicht mehr dazu gekommen...

 

Im übrigen, falls sich hier die ein oder andere fragt, warum macht DIE denn eigentlich Sport...Ich möchte nicht abnehmen, sondern! Ich möchte an Muskelmasse zunehmen und damit einen strafferen Körperbau erzielen, nicht das ich schlaff bin, aber ich denke einen schönen Bauch, einen Wohlgeformten Po und schöne Arme möchte jede Frau haben :) Außerdem möchte ich meinen Lebenstil beeinflussen, Sport gibt einem Energie und Ausgewogenheit. Ich war in der Zeit ohne Sport immer Hundemüde!! Man lebt einfach gesünder, wenn man es richtig macht. Dazu gehört selbstverständlich auch eine gesunde Ernährung, die ich so nach und nach umstellen möchte ( Was ziemlich schwer wird, ich liebe nämlich Schokolade, Gummibären und co) 

 

Na das wird schon werden. Ich zeige euch hier noch ein paar Bilder, die ich im Internet gefunden habe :)

sport-1734.JPG

amedia_cache_ec0.pinimg.com_236x_f8_e0_53_f8e053efd3865fa50.jpg

censkii_instagram.png

  (follow her on Instagram -> cencskii)

Bk-McQCIEAAs-XO.jpg

abs-active-body-exercise-Favim.com-1139247.jpg

 

Fitspo9.jpg

 

Noch schön ? Was meint ihr :

sixpack-maenner-vs-frauen.jpg

 

(Alle Bilder sind geklaut von google..)

 

Ich werde auch demnächst mal meine Umfänge messen und festhalten wie ich jetzt aussehen. Damit ich auch die Erfolge sehe ( fordert die Motivation sehr :P )

 

Mein Tipp des Tages...Das "Room Workout" (ist natürlich kein abwechslungsreiches Training, aber für Couchtage doch genau das richtige :P) 

Jedes Mal wenn du dein Zimmer verlässt (z.B. das Wohnzimmer) und du dorthin zurückgehst musst du diese Übungen machen:

20 Squats

5 pushups

10 lunges 

25 crunches 

 

Viel Spaß :) 

Kommentare anzeigen

2014-09-04T10:27:00+02:00

Neue Idee

Veröffentlicht von lifestyle-planet
Hallo :) Lange ist es her, dass wir uns gemeldet haben. Doch nun will ich es noch einmal probieren, aber mal ganz anders. Ich möchte einen Fitnessblog eröffnen und dazu Videos auf Youtube posten.. Es wird z.B. um die richtige Ernährung und verschiedene Übungen gehen. Los gehen wird das Projekt im November. Bis dahin ✌️ Almut

Kommentare anzeigen

2013-01-30T18:47:00+01:00

So habe ich schon 3 kg abgenommen

Veröffentlicht von lifestyle-planet

Weihnachten ist schon ein Weilchen vorbei, aber der Braten will irgendwie nicht so schnell runter von der Hüfte ...

 

Ihr wisst was ich meine?! Jaaa... natürlich.

 

Und wie jedes Jahr wird sich vorgenommen : "Bis zum Sommer will ich meine Bikinifigur erreicht haben!"

 

Auch ich hab es mir mal wieder vorgenommen und halte es dieses Mal auch von Anfang an durch.  3 Kilos hab ich schon verloren (ca 1kg pro Woche)! Von diesen Radikaldiäten halte ich nicht nicht viel. Danach frisst man sich wahrscheinlich mehr an, als man zu Beginn der Diät hatte... Also langsam und dafür langfristig!

 

Am wichtigstens ist natürlich der Sport! Ich versuche jetzt immer um die dreimal pro Woche Sport zu treiben. Bei uns an der FH werden tolle Dinge angeboten wie Zumba, Bodyforming oder Fatburning. Und der Sport ist wirklich nichts für Weicheier. Alternativ geh ich ins Fitnessstudio oder mache zu Hause Sport.

 

Ich habe jetzt bei Youtube ein super tolle Wokouts gefunden. Die bringen euch so richtig ins Schwitzen. Ich konnt zwei Tage nicht krauchen vor Muskelkater :D Und dazu macht es auch noch richtig Spaß!

 

Ich habe mir zur Aufwärmung immer Zumba-Videos vorgenommen und dann habe ich mir Workout ideos von Tiffany Rothe ausgewählt. Die Frau hat Power!

 

 

 

Dieses Workout ist ideal um seine Seiten zu trainieren, also da, wo der Hüftspeck lungert ;)

 

Probierts doch mal aus und schreibt uns von den UAsmaßen eures Muskelkaters :D

 

 

In diesem Sinne, ran an den Speck!

 

In einem nächsten Artikel schreibe ich euch, wie ich meine Ernährung etwas umgestellt habe. 

Kommentare anzeigen

2012-06-03T10:15:00+02:00

I ♥ Jarmaine

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

 

Ich schaue mir schon sehr lange die Videos von Jarmaine an, bei yt heißt sie JLovesMac1.

Ich finde sie einfach lustig und sie gibt echt super Tipps.

Das einzigste was man braucht, man muss Englisch verstehen. Aber selbst wenn man das nicht kann, ist es einfach nur lustig ihre Videos anzusehen :)

Schaut doch auch mal bei ihr vorbei: JLovesMac1-ihr Kanal

 

Und das ist ihr letztes Video:

 

 

 


 

Was haltet ihr von Jarmaine?

 

Unbenannt

Kommentare anzeigen

2012-06-02T14:01:00+02:00

Schlank in den Sommer

Veröffentlicht von lifestyle-planet

In meinem Gewinnspiel habe ich ja gefragt was ihr euch für Artikel wünscht. Der für einige wahrscheinlich wichtigste Wunsch war Abnehmtipps. Und deshalb kommt das auch zu 1. :)

 

Ich habe ja schon einmal eine Serie mit vielen einfach Abnehmtipps geschrieben: Schlank ohne Diät

 

Und jetzt gebe ich euch noch einen weiteren Tipp: Sport, Sport, Sport!

Um nachhaltig schlank zu werden, hilft am besten Muskelaufbau durch Kraftsport – kombiniert mit Ausdauertraining wie Laufen, Schwimmen oder Rad fahren.

Gezieltes Krafttraining strafft die Problemzonen an Bauch, Beinen und Po mit doppelt positiver Wirkung: Knackige Muskeln formen den Body, mehr Muskelmasse verbraucht mehr Kalorien.

Unsere Muskeln wirken als Brennöfen des Körpers, indem sie die meiste Energie verheizen, die über die Nahrung aufgenommen wird. Selbst im Ruhezustand verbrennt jedes Kilogramm Muskeln noch etwa 100 Kalorien, in der Bewegung steigt der Verbrauch deutlich. Mehr Muskelmasse erhöht gleichzeitig den Grundumsatz – also die Menge an Kalorien, die der Körper in Ruhe allein für den Erhalt seiner Funktionen (wie Verdauung, Atmung, Organ- und Muskeltätigkeit) braucht.

Wer bis jetzt noch nicht begonnen hat mit abnehmen, der hat noch gute Chancen ein paar Kilos zu verlieren.

In den verbleibenden Wochen kann man bei regelmäßigem Training (zwei- bis dreimal pro Woche Kraft-Workout  plus Ausdauereinheiten) bis zu zwei Kilo Muskelmasse aufbauen und reichlich Körperfett verbrennen.

Wichtig hierbei ist, nach dem Training ausreichend Eiweiß zu essen  (mindestens ein Gramm pro Kilo Gewicht). Spätestens eine Dreiviertelstunde nach dem Training sollte man dann z.B. Milch, Fleisch, Eier, Bohnen oder Reis zu sich nehmen.Kombiniert mit einer fettarmen, eiweißhaltigen Ernährung können so bis zu zwei Kilo Gewicht  pro Monat verschwinden. 

Übrigens: Mach dir keine Sorgen, selbst wenn die Waage anfangs mehr Gewicht anzeigt als vor dem Training. Muskeln sind nämlich schwerer als Fett – am Strand wirst du dich mit deinem neuen Body trotzdem besser fühlen. 

 

Ich hoffe ich konnte ein bisschen Helfen :)

 

Unbenannt


weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/fitness/15473256-countdown-strandfigur.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/fitness/15473256-countdown-strandfigur.html#.A1000145

weiter lesen: http://web.de/magazine/gesundheit/fitness/15473256-countdown-strandfigur.html#.A1000145

Kommentare anzeigen

2012-03-02T15:30:00+01:00

Schlank ohne Diät

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

So heute gibt es die letzten drei Abnehmtipps für euch :)

 

1. Atme dich Schlank!

Was die indische Heilkunst Ayurveda lehrt, ist auch medizinisch erwiesen: Wer richtig atmet, regt den Stoffwechsel an. Je tiefer die Bauchatmung ist, desto besser kann die Verdauung arbeiten und wir haben letztlich weniger Hunger. Und so gehts: Schließ die Augen. Atme tief durch die Nase ein und lass die Luft bis zum Bauchnabel sinken, sodass sich deine Bauchdecke hebt. Atme aus und ziehe die Bauchdecke nach innen. Wiederhole die Übung mindestens fünfmal.

 

2. Knabbere Nüsse!

Die Schalenfrüchte liefern viel Eiweiß, das den Hunger stillt und die Fettverbrennung ankurbelt. Empfehlenswert sind vor allem Walnüsse, die mit ihren Omega 3-Fettsäuren unsere Zellen vor freien Radikalen schützen. Oder eine Handvoll Mandeln (50g) pro Tag: Mit der braunen haut geknabbert kurbeln sie die Verdauung an und senken den Blutdruck.


3. Richtige Snacks wählen

Happen aus Bäckereien und Imbissbuden sind meist ungesund, extrem fettig und stecken voller einfacher Kohlenhydrate, die den Fettabbau bremsen und noch mehr Appetit machen. Pack die für Unterwegs ein paar Babykarotten, Vollkorncracker, Trockenobst, ein paar Babybels oder Wasabi-Erbsen in die handtasche. Und wenn es trotzdem mal sein muss, sollte man beim Fast Food zumindest zur leichteren Alternative greifen.

z.B.:

Statt Curry-/Bratwurst (bis 600 Kalorien) - Schaschlik (370 Kalorien)

Statt Backfisch-Baguette (450 Kalorien) - Sushi, Bismarck-, Matjesbrötchen (144- 283 Kalorien)

Statt Hot-Dog (500 Kalorien) - Hamburger (255 Kalorien)

Statt Sandwich (490 Kalorien) - Pizzazunge z.B. von Ditsch (308 Kalorien)

Statt Schoko-Donut (357 Kalorien) - Vanille-Donut ( 286Kalorien)


Ich hoffe diese insgesamt 22 Tipps haben euch geholfen :) Ihr könnt gerne von euren Erfolgen berichten :)

Unbenannt

Kommentare anzeigen

2012-03-01T15:30:00+01:00

Schlank ohne Diät

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

Hier die nächsten Tipps :)

 

1. Hungerattacken einfach wegdrücken!

Schonmal was von Fingeryoga gehört? Drück deinen Daumen seitlich etwa auf die Mitte deiner Mittelfinger. Wer die Übung fünfmal täglich für 5Minuten macht, bringt seinen Magen ins Gleichgewicht und unterstützt die Bauchspeicheldrüse bei der Zuckerverdauung. Das Ergebnis: Du hast weniger Lust auf Süßes, fühlst dich stressresistenter und bringst dein Immunsystem auf Vordermann. Bei akutem Heißhunger hilft Akupressur: Drück 15 bis 20 Sekunden mit dem Zeigefinger auf den Punkt zwischen Nase und Oberlippe. Die Stimulierung dieser Stelle wirkt direkt auf das Appetitzentrum des Gehirns.

 

2. Schwarz-Weiß-Film

Das Auge isst mit! Stell dir doch mal deine Lieblingsspeise in Schwarz-Weiß vor- und schon vergeht dir der Appetit! Tipp: Kleb dir ein Schwarz-Weiß-Foto von deinem Lieblingsgericht auf den Kühlschrank oder bewahre Süßes in einer Box auf, die du mit farblosen Gummibären verzierst - und deine Lust ist schon vor dem Öffnen verflogen!

 

3. Detox-Effekt: Mit Tee entgiften

Rooibos-Tee vertreibt das Verlangen nach Süßem, grüner Tee kurbelt den Stoffwechsel an und Mate-Tee bremst den Hunger. In kleinen Schlucken getrunken füllt Tee den Magen, reinigt den Körper und befreit ihn von Giftstoffen.

 

4. Platz da!

Damit das Gehirn eine Mahlzeit auch als Mahlzeit registriert, musst du dich hinsetzen. Eine Studie ergab, dass alles, was wir im Stehen oder Gehen snacken, vom Gehirn nicht registriert wird. Die Folge: Du überisst dich, weil du abgelenkt bist, weniger genießen und sich nicht so schnell satt fühlen


 

Die letzten Tipps werdet ihr morgen lesen :)

 

Unbenannt

Kommentare anzeigen

2012-02-29T15:07:00+01:00

Schlank ohne Diät

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

Hier weiter 5 Tipps :)

 

1. Machs wie die Italiener!

Ein Espresso nach dem Mittagessen erhöht die Wärmeproduktion im Körper, sorgt für einen höheren Blutdruck und steigert die Fettverbrennung. Aber Vorsichtig: Der Schlankmachereffekt geht verloren, sobald Zucker im Spiel ist.

 

2. Vorsicht, Getränkefallen!

Lass die Finger von Fruchtsäften mit Zuckerzusatz, Cola und Limo. Sie sind die reinsten Kalorienbomben! Zum Beispiel hat ein halber Liter Apfelsaft 285 Kalorien- das sind 75 Kalorien mehr als die gleiche Menge Cola!

 

3. Frucht-Alarm!

Obst ist generell nicht so gesund wie sein Ruf! Frucht-Zucker lässt den Insulinspiegel genauso nach oben schnellen wie Schokolade-mit der Folge, dass du am Ende nur noch mehr Lust auf Süßes hast. Beschränk dich auf 2Portionen (1Portion=eine Handvoll) am Tag und kombiniere diese mit Eiweiß wie Naturjoghurt oder Nüssen. Meide süßes Obst, wie Ananas, Wassermelone, Traube oder Banane und greif lieber zu Apfel, Birne, Beeren oder Zitrusfrüchte.

 

4. Iss Fatburner!

Es gibt Nahrungsmittel, die diesen Namen tatsächlich verdienen! Denn für ihre Spaltung, Verdauung und Aufnahme werden mehrere Kalorien benötigt, als sie liefern. Zum Ausgleich holt sich dein Körper die Energie aus deinen Fettreserven. Solche Fatburner sind z.B.: Artischocken, Brokoli, Möhren und Rosenkohl.

 

5. Kau Kaugummi

Eine Studie hat bewiesen das Kaugummikauen vor dem Essen das Hungergefühl dämpft. Vor allem die Geschmacksrichtungen Zimt, Pfefferminz und Mango bremsen die Lust auf Süßes. Zusätzlich verbrennst du mit dem Kauen pro Stunde 11Kalorien. Wenn du also zweimal am Tag Kaugummi kaus, statt zu nachen, sparst du bis zu 500Kalorien.

 


 

Morgen gibt es die nächsten Tipps ;)

Unbenannt

Kommentare anzeigen

2012-02-27T16:00:00+01:00

Schlank ohne Diät

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

Jetzt gibts wieder die nächsten Tipps für euch ♥

 

Tipp 1: Unbedingt Frühstücken

Auf keinen Fall sollst du das Frühstück ausfallen lassen!Wenn du gesättigt in den Tag startest, bringst du deinen Stoffwechsel in Schwung und erhöht den grundumsatz um 10 bis 25%! Ideal zum Frühstück sind Vollkornbrot, Haferflocken, Obst, Magerquark und Naturjoghur, gekochte oder in wenig Fett gebratene Eier. Eine Studie ergab, dass Frauen, die täglich über 8 Wochen zwei Eier als Bestandteil ihrer fettreduzierten Diät frühstückten, 65% mehr Gewicht verloren als diejenigen, die einen Bagel aus Weizenmehl konsumierten. Also immer schön Eier essen :P

 

Tipp2: Hauptsache scharf

Stark gewürzte Speisen sorgen dafür, dass wir kleinere Portionen essen. Zudem erhöhen Chillischoten, Cayennepfeffer oder scharfer Senf Herzfrequenz und Körpertemperatur und kurbeln somit den Stoffwechsel an. Wenn du schärfe nicht verträgst solltest du zumindest zu Bitterstoffen greifen, die Rucola oder Radicchio enthält : Diese wirken verdauungsfördernd und bremsen im Gegensatz zu Salzigern, das dazu noch Wasser im Körper bindet, den Appetit.

 

Tipp 3:Finger Weg von Diät-Produkten!

Die trügerischen "light"-Varianten sorgen oft dafür, dass wir mehr essen, weil wir glauben, sie seien kalorienarm. Aber auch wer vom Leichten zu viel isst, nimmt zu. Da fett ein Geschmacksträger ist, müssen die Hersteller die Magervariante mit modifizierter Stärke oder Verdickungsmitteln aufpeppen, also mit industriellen Kohlenhydrate, die den Insulinspiegel in die Höhe treiben und Heißhunger auslösen. Der Verzehr von Light-Produkten führt außerdem dazu, dass der körper die eingesparten Kalorien bei der nächsten Mahlzeit ausgleicht oder sogar überkompensiert. Also hast du letztendlich mehr davon, wenn du die Light-Variante meidest und künftig einfach die Menge der fettreichen Dickmacher halbierst.

 

Tipp 4:Hülsenfrüchte hemmen den Appetit

Bau regelmäßig ein paar Bohnen, Linsen oder Erbsen in den Speiseplan an. Die proteinreichen Hülsenfrüchte wirken entwässernd, werden langsam verdaut und du fühlst dich dadurch mehrere Stunden gesättigt.

 

Tipp 5: Schlank im Schlaf

Wenn du abnehmen willst, musst du ausreichend schlafen! Jeden Tag 6 bis 8 Stunden Schlaf ist die richtige "Dosis".

Der Grund: Nachts arbeitet der Stoffwechsel auf Hochtouren - die benötigte Energie wird aus denb Fettreserven gewonnen. Wer abends noch Sport treibt, verstärkt übrigens diesen Effekt!



Morgen gibt es die nächsten Tipps :)

 

Unbenannt

Kommentare anzeigen

2012-02-26T20:03:00+01:00

Schlank ohne Diät

Veröffentlicht von lifestyle-planet

ffsw

Ich habe mir mal wieder was ausgedacht :) Ich habe ein paar Tipps für euch und werde euch die nächsten paar Tage immer etwas darüber schreiben :)

 

Heute gibt es die ersten 5:

 

Tipp 1 : Nicht mit Zucker sondern mit Stevia süssen

Wie ihr wisst ist Zucker einer der größten Dickmacher, ebenso soll Süßungsmittel Heißunger auslösen. Deshalb gibt es das Wundermittel Stevia, es wird aus den Blättern des südamerikanischen Honigkrautes gewonnen, diese sind 300 mal süßer als Zucke. Es ist absolut kalorienarm und verursacht weder Heißhunger noch Karies. Die ersten Stevia-Produkte sind jetzt im Handel, z.B. Mini-Dragees für den Kaffee (Canderel Green, 3,29€), Cola (Fritz-Kola, 1,19€) und Bio-Joghurt (Andechser, 1,19€)

http://www.stevia-blaetter.eu/assets/stevia_rebaudiana_blueten.jpg

 

Tipp 2: Wasser trinken verbrennt Kalorien

Ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit regt den Stoffwechsel an und sorgt dafür, dass du früher satt wirst. Täglich 2Liter Wasser/ungesüßten Tee verbrennt zusätzlich 200 Kalorien. Das sind pro Woche 1400 verbrannte Extrakalorien und in fünf sogar 7000 und das entspricht einem Kilo weniger auf der Waage. Und dazu noch ein kleiner Tipp, stell dir das was du trinken möchsten an einen sichtabren Platz so weißt du immer wie der aktuelle Stand ist :)

http://www.schlank-im-schlaf-diaet.de/wp-content/uploads/2009/11/Wasser_Glas_klein.jpg

 

Tipp 3: Meide Zucker-kohlenhydrate-Kombis

Geht Zucker zu schnell ins Blut, produziert unsere Bauchspeicheldrüse übermäßig viel Insulin. Das bedeutet: Nach einer Stunde befindet sich erneut zu wenig Zucker im Blut. Diese Unterzuckerung führt dann zu Heißhungerattacken- ein Teufelskreis entsteht..Das heißt tausche die süßen Mahlzeiten (z.B. Toast mit Marmelade oder Pfannkuchen mit Sirup) mit eiweißhaltigere Komponenten (z.B. Pfannkuchen mit Nüssen oder Toast mit Pute).

 

Tipp 4: Eine Nummer kleiner bitte!

Beim Sättigungsgefühl spielt das Auge eine wichtigere Rolle als der Magen, das heißt wenn wir optisch meinen eine größere Portion zu bekommen, glaubt es der Magen auch. Du musst also nicht auf die Brötchen vom Bäcker verzichten-greif in Zukunft zu einem möglichst kleinen! Iss deine Mahlzeiten von möglichst kleinen Tellern. Und am Besten zu Blauen Tellern greifen, denn in der Natur kommt die Farbe so gut wie garnicht vor, deshalb drosselt das Gehrin automatisch den Appetit.

 

Tipp 5: 1x pro Woche kein Abendbrot

Lass einmal pro Woche das Abendessen vor. Nimm ab 17Uhr keine feste Nahrung mehr zu dir - auch keine Kleinigkeiten! Trink nur Tee und Wasser mit null Kalorien. Der Effekt: Sobald der Körper während der Tiefschlafphase nicht mehr mit der Verdauung eines üppigen Abendessens beschäftigt ist, bildet er das Wachstumshormon HGH - unser stärkster Fatburner. Knurrt dein Magen zu laut, verzichte zumindest ab 17Uhr auf Kohlenhydrate.



Ich hoffe ich konnte euch schon ein bisschen was helfen :) Die nächsten Tipps kommen morgen.

 

Unbenannt

Kommentare anzeigen

Girl Gift Template by Ipietoon - Gehosted von Overblog